Skip to main content
HSS DIN 1897 Anbohrer
HSS DIN 1897 Anbohrer

HSS-Bohrer

HSS DIN 1897 Anbohrer, geschliffen, Split Point, extra kurz

Antrieb / Ausführung / Besonderheiten

Zylinderschaft
Zylinderschaft
Zylinderschaft
Nicht schlagend einsetzen
Nicht schlagend einsetzen
  • Profilgeschliffen
  • Rechtsschneidend, Typ N
  • Extra kurz, zylindrisch
  • Hochleistungsschnellarbeitsstahl
  • 135° Kegelmantelanschliff
  • Kreuzanschliff nach DIN 1412 C ab 3,0 mm Ø
  • Durchmessertoleranz h8

Anwendungen / Einsatzmöglichkeiten

Stahl
3
Stahl
  • In dünne Bleche, Stahl und Stahlguss, legiert und unlegiert bis 800 N/mm², Grauguss, Temper- und Sphäroguss, Alu-Legierungen kurzspanend, Bronze, Messing zäh, Rot-, Press- und Druckguss
  • KEIL HSS Anbohrer nach DIN 1897 ermöglichen dank spezieller selbstzentrierender Bohrspitze ein punktgenaues Anbohren ohne abzurutschen
  • Ein Vorkörnen ist nicht nötig
  • Dieser extra kurze Bohrer lässt sich besonders gut bei handgeführten Bohrmaschinen einsetzen
  • In allen Dreh- und Schlagbohrmaschinen
  • In Maschinen der mechanischen Bearbeitung
303

Daten / Fakten

D / Durchmesser 2–10 mm
L1 / Gesamtlänge 38–89 mm
L2 / Arbeitslänge 12–43 mm
Top of Page